Overclocking: techniken zur steigerung der leistung ihres computers

 

 

 

 


 

 Veränderung der Spannung

Diese Möglichkeit, die hier nur am Rande erwähnt wird, war zu den Zeiten der Prozessoren mit verdoppelter Taktgeschwindigkeit sehr verbreitet (damit meinen wir die INTEL SX und DX Prozessoren); heute ist sie jedoch nicht mehr gebräuchlich, wenig ratsam und für unseren Prozessor nicht ungefährlich.

Sie besteht darin, den Frequenz-Multiplikator der CPU zu erhöhen und hinterher mit der Spannung desselben zu experimentieren. Auf diese Weise werden die Pulsschläge des Takts etwas "verstärkt" und die Möglichkeit, dass sie verloren gehen und vom Mikroprozessor nach Erhöhung der Frequenz des Prozessors (über den Multiplikator der CPU) nicht entdeckt werden, wird ausgeschlossen.
Bei manchen Boards kann die Spannung von 2 V bis 4 V eingestellt werden (sowohl über Jumper wie auch über das BIOS). Die Spannung, mit der die Mikroprozessoren funktionieren, hängt vom Hersteller und vom Modell ab, sie geht jedoch von 2 bis 3,3 V (ausgenommen davon sind die Athlon-Prozessoren, die mit 1,6 V funktionieren). Deshalb erreichen wir unser Ziel, die Geschwindigkeit zu erhöhen, durch eine mäßige und vorsichtige Erhöhung der Spannung (niemals die Spannung um mehr als 0,2 V erhöhen). Wir raten jedoch von dieser Methode ab, da sie zwei verschiedene Bereiche des Computers modifiziert: die Spannung und die Frequenz. Jeder dieser 2 Faktoren für sich erhöht schon die Wärme, die durch den Chip produziert wird, und zusammengenommen können sie zu Beschädigungen des Bauteils führen.

ANMERKUNG: Overclocking ist ein ziemlich zeitaufwendiger Vorgang. Es ist völlig undenkbar, einen 500 MHz Prozessor auf 800 MHz zu tunen. Deshalb sollten wir nicht mit Werten für die Geschwindigkeit des Bus der Grundplatine oder des Multiplikators herumprobieren, von denen wir im vornherein wissen, dass sie auf keinen Fall funktionieren können.

Um das Overclocking auf sichere und verlässliche Weise durchzuführen, müssen wir die Werte der Parameter vorsichtig und schrittweise erhöhen und sicherstellen, dass sowohl der Speicher als auch die PCI-Komponenten für die höheren Geschwindigkeiten ausgelegt sind.

 

 

Probleme  

 
   

  1 Was ist Overclocking?
  2 Wo setzt dieser Prozess an?
  3 Vorbereitende Maßnahmen

  4 Jumper und das BIOS
  5
Veränderung der Spannung
  6 Probleme
  7
Techniken zur K�hlung
  8
Weitere Informationen zum Thema Kühlung
  9
Softwarekühlung
10 Beispiele zum Overclocking
11 Beschleunigung anderer Komponenten
12 Grafikkarten
13
Dienstprogramme/Utilities
14 Forum
15 Links zu Kühlern

 

     
     
[incluir_pagina/aleman/pie de p�gina.htm]